Pollock Logo

Mode aus München: Der Sommer tropft!

Mode aus München: Der Sommer tropft!
5 (100%) 1 vote

Pssst – im Gärtnerplatzviertel in München gab es heute ein Secret Shopping für VIPS. Kurzum der Sommer „tropft“. Genauso dachte Barbara Weigand, als sie ihre neue Sommermode entwarf. Mit anderen Worten, eine Hommage an Jackson Pollocks „getropfte“ Malerei. Also Farbe von oben herab aus Eimern auf die Leinwand geschleudert.

Neondesignerin aus München

Ebenso avantgardistisch klingt auch Barbaras Untergrund an: 3D Lasercut – HighTecFiber – Organza – Seiden-Mousseline. Somit zieht sich die Farbpalette bei IOSOY wie ein Neon-Faden durch sämtliche Kollektionen. Auf jeden Fall macht das ihre Mode nachhaltiger. Das erste Etuiskleid „Straight“ ist buchstäblich online über den Blog Deutscher Modedesigner bestellbar.

Von Business bis Couture

Hinter IOSOY steckt Barbara Weigand. Seit Oktober 2008 betreibt sie ihr Geschäft im Münchner Gärtnerplatzviertel: Wie sie dem Online-Boom trotzt? Schaufensterpuppen zum Leben erweckt? Und sonntags zum Secret Shopping einlädt? Kurzum berichtet Vesna Tornjanski von VTPR public relations undercover. Von berauschenden Couture-Kleidern und spacy Business-Outfits, die den Punk in dir nicht vergessen.

Hier eine Schaufenster-Performance mit Schauspielerin Verena Bugatti: Zum Video. Nicht verpassen: das nächste Secret-Shopping für Stammkunden, hier Facebook-Fan werden.

FACT SHEET

WHO
Als staatlich geprüfte Textildesignerin entwirft Barbara Weigand zehn Jahre lang luxuriöse Heimtextilien. Darunter Christian Fischbacher (Schweiz, St. Gallen seit 1819) und dessen internationalen Kundenstamm in Deutschland, Japan, Frankreich, den Niederlanden und Italien.

WHEN
Anfänglich studiert sie freie Malerei, bevor sie 2008 zur Mode kommt. Anschießend arbeitet sie mit hochqualifizierten Couture-Schneidern und Schnittdirektricen in München zusammen.

WHAT

couture – glamour – business – beyond

Neben maßgeschneiderten Braut- und Abendkleidern gehören auch kollektionsübergreifende Konfektionsgrößen zum Repertoires.

WHERE
Barbara Weigand betreibt ihr Geschäft mitten im hippen Gärtnerplatzviertel in kreativer Nachbarschaft. Künstler, Schauspieler und Musiker sind hier ebenso unterwegs wie das Designer-Duo Talbot&Runhof oder Jungdesigner Marcel Ostertag. Inzwischen ist IOSOY ins Hackenviertel von München abgewandert. In die Nähe vom Marienplatz, Damenstiftstraße 11.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.